Geburtsjahr
Rückennummer
Position
Größe
Gewicht
Hobbies
Lieblingsessen     
 
Ziel
 
bisherige Vereine
 
 
Geburtsjahr
Rückennummer
Position
Größe
Gewicht
Hobbies
Lieblingsessen     
 
Ziel
 
bisherige Vereine
 
Menü   
Corona-News

News

Crowdfunding: Anschaffung von mobilen Trainingstoren für den Aktiven,- und Jugendbereich beim FC Bienwald Kandel



Worum geht es in diesem Projekt?


Der FC Bienwald Kandel benötigt für den Trainingsbetrieb im Aktiven,- und Jugendbereich in Minderslachen und Kandel weitere mobile Trainingstore um den Trainingsbetrieb in Zukunft  besser und flexibler zu gestalten.


Finanzierungszeitraum:


bis zum 13.Mai 2021


Realisierungs­zeitraum:


Mai / Juni 2021


Für jede Spende von mindestens 10 € legt die VR Bank Südpfalz zusätzlich 10 € drauf.


Bitte unterstützt uns deshalb bei der Spendenaktion über die VR-Bank Südpfalz.


Infos unter: https://vrbank-suedpfalz.viele-schaffen-mehr.de/trainingstore


Vielen Dank und bleiben Sie gesund!


 



KK
Bienwaldstadion Kandel





Kaderplanung 2021/2022 der 1. Mannschaft



Wir freuen uns sehr, dass unser Publikumsliebling Noah Beierle auch in der Saison 2021/22 das Trikot der #kannlerlöwe tragen wird!

Noah hat uns für ein weiteres Jahr seine Zusage gegeben und wird uns auch weiterhin erhalten bleiben, weiter auf Torejagd gehen und uns viel Freude bereiten.

Eine sehr erfreuliche Nachricht, in dieser schweren Corona-Zeit. Wir hoffen, dass wir bald wieder zusammen auf dem Platz stehen und wieder Fußball spielen dürfen! (J.A.)



M.Staiger





...und schon wieder !!!



Edgar Keppel hatte es repariert.

Es hat nicht sehr lange gehalten !!!


 


 


Was hat man nur von so einer sinnlosen Zerstörung ???


 


 









Verabschiedung von Lucas Seringer



Zur neuen Runde hat sich Lukas leider entschieden einen Schritt kürzer zu treten. Lukas hatte die letzten Jahre mit vielen Verletzungen zu kämpfen und möchte aus diesem Grund nur noch "Just for fun" bei seinem Heimatverein SV Minfeld kicken. Mit Lukas verlässt uns ein wichtiger Stammspieler und toller Mensch. Er hat durch seinen vorbildlichen Einsatz und starken Leistungen wesentlich zum Aufstieg in die Verbandsliga beigetragen. Für deine weitere Zukunft wünschen wir dir viel Erfolg, bleib gesund und der Weg zurück wird für dich immer offen sein!(J.A.)








Planungen der 1. Mannschaft für die Saison 2021/2022



Neuzugänge für die Saison 2021/22!

Trotz Corona-Zwangspause laufen die Planungen für die kommende Runde auf Hochtouren.

Wir freuen uns, dass wir mit Laurent Laturner von der A-Jugend des FSV 1920 Offenbach einen jungen, talentierten Spieler bei uns begrüßen dürfen!

Des Weiteren freuen wir uns, dass Nicolas Heckmann vom TuS Knittelsheim in der kommenden Saison im Trikot des FC Bienwald Kandel auflaufen wird. Nicolas war zuletzt Kapitän beim TuS Knittelsheim und gilt als absoluter Leistungsträger.

Bereits zur Winterpause ist Maximilian Krämer vom SV 1920 Rülzheim e.V. zu uns gewechselt. Er wird hoffentlich schon bald für uns auf Torejagd gehen. (J.A.)


„Abgang zum Saisonende!

Murat Cetinkaya wird sich in der kommenden Saison dem @fc_bavaria_woerth_e.v anschließen.

Murat hat drei Spielzeiten das Trikot des FC Bienwald Kandel getragen. In 28 Spielen hat er 4 Tore erzielt.

Wir wünschen Dir alles Gute für deinen weiteren Weg und danken dir für deinen bisherigen Einsatz! (J.A.)








Kunstrasen für "private" Spielchen gesperrt!



In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Beschädigungen am und auf dem Kunstrasen am Bienwald-Stadion. Es ist generell verboten außerhalb der Schulsportstunden und dem Übungs- und Spielbetrieb den Kunstrasen zu betreten und zu bespielen. 


 Der Zugang ist verschlossen. Ein überspringen der Abgrenzung ist daher Hausfriedensbruch.


 Der Kunstrasen ist Eigentum des SWFV und ist von uns und dem Schulträger gepachtet. Die Instandhaltung der Spielstätte wurde dem FC Bienwald Kandel e.V. übertragen, der auch das Hausrecht ausüben kann.


Es wird daher ab sofort jeder wegen Hausfriedensbruch und ggf. wegen Sachbeschädigung zur Anzeige gebracht, der unrechtmäßig auf dem Kunstrasenplatz angetroffen wird.


 Wir sind nicht mehr bereit die Schäden am Platz, den Toren/Tornetzen etc. aus der Vereinskasse zu bezahlen.


 FC Bienwald Kandel e.V.

















Was ein Schwachsinn - Mutwillige Zerstörung



Zwischen Silvester 2020 und dem 5. Januar 2021 wurde am Kunstrasen am Bienwald-Stadion die Auswechselbank mutwillig beschädigt.



Wir investieren viel Zeit und Geld, um als Verein und auch für die Stadt Kandel an unsere Gäste ein gutes Gesamtbild abzugeben. Es ist daher für uns als Verein unverständlich, dass der FC Bienwald Kandel e.V. immer wieder Opfer von Sachbeschädigungen bzw. Vandalismus wird.


Für uns stellt sich die Frage, in was für einem Umfeld solche „Schwachmaten“ leben bzw. was für eine Erziehung solche Individuen genossen haben.


 Was habt ihr eigentlich davon fremdes Eigentum zu zerstören? Soll das eine Mutprobe sein?


 Wir werden gegen jede Art von Vandalismus energisch vorgehen und zur polizeilichen Anzeige bringen, um die Straftäter zu ermitteln damit wir nicht auf den Kosten sitzen bleiben.


 Im aktuellen Fall bitten wir Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, sich zu melden bei:


- der Polizei Wörth, Tel.: 07271 - 92 21 0  oder


- bei Annette Jung, Tel.: 07275 - 81 34


Wer Angaben zur Ergreifung der Täter machen kann erhält für die Saison 2021/2022 eine Saisonkarte.


FC Bienwald Kandel e.V.